Wege zur Schweiz – Bundesverfassung 1874

Vor 150 Jahren brach die Schweiz zur heutigen halbdirekten Demokratie auf.

Zum Thema

siehe auch Exkursion «Wege zur Schweiz – Bundesverfassung 1874»
Mit der Bundesverfassung von 1848 lag zwar ein Staatsgründungsdokument vor, aber noch fehlte eine Infrastruktur. Ein republikanischer Staat auf nationaler Ebene war aufzubauen: Der Bundesrat musste einen repräsentativen Sitz erhalten – mit genügend Platz für die Vewaltung in räumlicher Nähe. Das Gleiche galt für die anderen zwei Gewalten, die Legislative und die Judikative. Es waren aber auch Masse, Gewichte und Zölle zu vereinheitlichen, eine Post und eigene Währung einzuführen sowie eine nationale Landesverteidigung anzustreben. Eine Herkulesaufgabe!

1874 wurde aus der repräsentativen Schweizer Demokratie von 1848 ein in Europa einzigartig moderner Staat, der sogar ein direktdemokratisches Vetorecht erhielt. Direktdemokratische bürgerliche Bewegungen werden in den 1860ern stärker. Sonderbundsverlierer und Radikale können sich zunehmend mehr einbringen. Die dynamische und rücksichtslose Industrialisierung führt zur sozialen Frage und fördert gewerkschaftliche Reaktionen und linkspolitische Parteien. Das Vetorecht des Volkes wird populär und letzlich als fakultatives Referendum eingeführt.

Zum Dozenten

Jürg Stadelmann ist Geschichtsvermittler, Historiker und ehemaliger Geschichtslehrer am Alpenquai und an der Maturitätsschule für Erwachsene in Luzern. Inhaber des Büros für Geschichte, Kultur und Zeitgeschehen GmbH.

Kosten

15 CHF für Vereinsmitglieder
35 CHF für Nichtmitglieder
Vergünstigter Eintritt mit Vortragsabo 2024

Ort
Universität Luzern
Frohburgstrasse 3,
Luzern
Hörsaal 10
Google Maps

Daten

Dienstag, 16.45 bis ca. 18 Uhr
16. April 2024
Alle Vorträge beginnen neu um 16.45 Uhr (statt 16.30 Uhr).

Anmeldung

fakultativ
jederzeit möglich

Anmeldung

Als Vereinsmitglied der Seniorenuniversität Luzern können Sie an vielen Angeboten zum reduzierten Preis teilnehmen.
Sie können mit der Anmeldung gleichzeitig eine Mitgliedschaft für das Jahr 2023 lösen. Die Kosten betragen 75 CHF pro Kalenderjahr.


Kosten
Wege zur Schweiz – Bundesverfassung 1874 15 CHF *
Total
* = Die Kosten variieren je nach Ihrem Mitgliedsstatus und können vom angezeigten Betrag abweichen
15 CHF *
Einen Gutschein einlösen