Anton Bruckner zum 200. Geburtstag

Zum Thema

Der am 4. September 1824 im österreichischen Ansfelden als zwölftes Kind des Dorfschullehrers geborene Knabe Anton wuchs zum grossen, hoch gelobten und oft geschmähten Sinfoniker seiner Zeit heran. Niemand hätte das geahnt, am wenigsten er selber, als er in jungen Jahren als Tanzbodengeiger und Aushilfsorganist auftrat.

Sein 200. Geburtstag bietet die Gelegenheit, den musikalischen Kosmos von Bruckners neun Sinfonien in einer Art Hör-Reise neu zu erkunden. Klingende Ausschnitte werden seine Visionen verdeutlichen.

Zum Dozenten

Dr. phil. Arthur Godel, Programmleiter DRS2 (1994-2008), ausgebildeter Musiker, Germanist und Musikwissenschafter. Ein Leben lang neben dem Journalismus auch als Dozent tätig. Leitet seit 20 Jahren u. a. die Leseseminare des SRF Kulturclubs in Sils Maria.

Kosten

95 CHF für Vereinsmitglieder
Die Teilnahme bedingt eine Mitgliedschaft beim Verein der Seniorenuniversität Luzern

Ort
Seniorenuniversität Luzern
Schweizerhofquai 2,
Luzern
SR1
Google Maps

Daten

Donnerstag, 14.00 bis 15.30 Uhr
22., 29. Februar und 7. März 2024

Anmeldefrist 8. Februar 2024, es hat noch freie Plätze

Anmeldung

jederzeit möglich

Anmeldung

Die Anmeldung bedingt eine Mitgliedschaft beim Verein der Seniorenuniversität Luzern. Wenn Sie noch nicht Mitglied sind, können Sie mit der Anmeldung gleichzeitig eine Mitgliedschaft für das Jahr 2023 lösen. Die Kosten betragen 75 CHF pro Kalenderjahr.


Kosten
Anton Bruckner zum 200. Geburtstag 95 CHF *
Total
* = Die Kosten variieren je nach Ihrem Mitgliedsstatus und können vom angezeigten Betrag abweichen
95 CHF *
Einen Gutschein einlösen