Ulrich Wille

Reihe Schweizer Generäle (Teil 3)

Zum Thema

Die Persönlichkeit des Generals im Ersten Weltkrieg vermag bis heute die Meinungen zu polarisieren. Für seine Gegner war Ulrich Wille ein menschenverachtender Drillmeister und Soldatenschinder, betrieb einen Männlichkeitskult und kopierte undemokratisch das preussische Heereswesen. Für seine Bewunderer und Verehrer hatte der General stets das Wesentliche richtig gesehen. Er gilt als der entscheidende Förderer und Gestalter des schweizerischen Milizheeres und dessen kriegsgenügender Ausbildung.

Die Thematik führt uns die Problematik des schweizerischen Milizsystems vor Augen, das in der heutigen Zeit wieder von grösster Aktualität ist. Schwerpunkte sind Persönlichkeitsmerkmale, Militärpädagogik, das Verhältnis zum Generalstabschef, Affären, Generalstreik, Völkerbund und «Blaues Memorial».

Literaturhinweis: Fuhrer, Hans Rudolf: General Ulrich Wille, Zürich, Zürich 2003; ders.: Die Schweizer Armee im Ersten Weltkrieg, Zürich 2008; Helbling, Carl: General Ulrich Wille, Zürich 1957; Schumacher, Edgar (Hrsg.): Ulrich Wille. Gesammelte Schriften, Zürich 1941.

Zum Dozenten

PD Dr. phil. Hans Rudolf Fuhrer, Militärhistoriker, war bis zum Sommersemester 2006 Dozent für Militärgeschichte MILAK/ETHZ und Privatdozent an der Universität Zürich. Seither Vorträge, Seminare und Publikationen.

Kosten

15 CHF für Vereinsmitglieder mit Abonnement myULU3 Jahr 2022
20 CHF für Vereinsmitglieder
35 CHF für Nichtmitglieder

Ort
Universität Luzern
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
Hörsaal 10
Google Maps

Daten

Donnerstag, 16.30 bis 18.00 Uhr
29. September 2022

Teilnahme mit oder ohne Anmeldung möglich

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich

Anmeldung

Als Vereinsmitglied der Seniorenuniversität Luzern können Sie an vielen Angeboten zum reduzierten Preis teilnehmen.
Sie können mit Anmeldung gleichzeitig eine Mitgliedschaft für das laufende Jahr lösen. Die Kosten betragen 50 CHF pro Kalenderjahr.


Kosten
Ulrich Wille 20 CHF *
Total
* = Die Kosten variieren je nach Ihrem Mitgliedsstatus und können vom angezeigten Betrag abweichen
20 CHF *
Einen Gutschein einlösen